Wandern, Radfahren, Baden in Suckwitz-Mecklenburg und Umgebung
Illustration

Suckwitz

Wandern, Radfahren, Baden

Wandern

Über Wanderungen, gelangt man in die umliegenden Orte und Städte. Diese sind meist hübsch restauriert, haben Natur- und Kulturhighlights und oft eine bis zu 800jährige Geschichte. Zwei der berühmten Kirchen der Backsteingotik, die Klosterkirche in Dobbertin und der Dom in Güstrow befinden sich ganz in der Nähe.

Von Suckwitz über Kirch Kogel nach Dobbertin sind es ca. 8 km. Man braucht etwa 1 Std. 45 Min. Die Eisdiele in Dobbertin ist ein lohnendes Ziel.

Ein Tagesausflug ist Krakow am See. Über Kirch Kogel, Rum Kogel, Altsammit sind es 13,5 km. Wenn man den Weg zurück nicht laufen will, muss man den Busfahrplan beachten.

Radfahren

Das Radwegenetz ist sehr gut ausgebaut und beschildert, hervorragende Picknickplätze sind angelegt. In Reimershagen kreuzen sich der große Nord-Süd Europafernwanderweg und der Radfernweg Berlin-Kopenhagen.

Eine gute Seite zur Planung von Radtouren ist www.dino-navi.de (Digitales Informations- und Navigationssystem Outdoor mecklenburg-Vorpommern)

Baden

Will man nur zum Baden, dann gibt es in der Nähe gleich drei Badeseen, den in Reimershagen oder den Kleestener See und den Bolzsee, beide über Hohen Tutow zu erreichen.

 
  • Die nächsten Veranstaltungen:
  • Aktuelles:
  • Hinweis:
    • Protestkreuze
      als Protest gegen die grausame und umweltzerstörende Massentierhaltung initiiert MiLaN.
      Vorbild ist das Wendland mit seinen gelben Protestkreuzen gegen die Atomindustrie. Die Kreuze sind schweinchenrosa.
      Die Aktion ist angelaufen.
      protestkreuze
H.Raiser, 58091 Hagen, Tel.: +49 2331 75858, E-Mail: hraiser@fernuni-hagen.de